Sensenwerker.de
Kurse/Termine


Sensenkurse/Termine

-- Kursdauer: Jeweils samstags von 9 bis 17 Uhr (inklusive 30 Min. Mittagspause).
-- Teilnehmerzahl: 5 bis 8
Personen.
-- Scharfe Sensen zum Üben (- frisch geschärfte Sensenblätter plus individuell verstellbare Holzwörbe) werden für den Kursverlauf gestellt, ebenso alles, was man zum Dengeln braucht (- Auswahl verschiedener Dengelhocker, bestückt mit unterschiedlichen Werkzeugen, Stahlblechstreifen, Übungsblätter).
--
Eigene Sense bitte zur Begutachtung mitbringen. Eine eventuelle Sanierung während des Kurses ist kaum möglich, allenfalls in Eigenleistung unter Anleitung.
-- Außerdem wichtig:
Lesebrille für die Dengelarbeiten, falls notwendig. Wettergemäße Kleidung, feste Schuhe, Verpflegung.

In der Regel finden meine Dengel- und Sensenkurse in jedem Jahr von Ende April bis Mitte Oktober statt (etwa 2-3 Kurse pro Monat).

Ab diesem Jahr biete ich neben den 8-stündigen Grundkursen auch 6-stündige Sensenkurse ohne Dengeln an. Dengeln wird nur theoretisch behandelt, aber nicht praktisch geübt. Dafür wird mehr gemäht und die Verwendungsmöglichkeit des Mähguts besprochen.
Kursdauer: 9 bis 15 Uhr, Für 4 bis 8 Personen, Teilnahmegebühr: 65,- Euro, Anmeldung über Kontakt



Sensenkurssaison 2024,
vorläufige Termine im
ersten Halbjahr:

Datum, Veranstalter, Kursort, Kontaktdaten

20. April, - VHS-Kirn, Ort: Heimweiler, Anmeldung siehe unten

4. Mai, - VHS-Kirn, Ort: Heimweiler, Anmeldung siehe unten

18. Mai, - BUND-Guldental, Ort: Streuobstwiese bei Guldental, Anmeldung: siehe Link zu BUND unten

25. Mai, - VHS-Kirn, Ort: Heimweiler, Anmeldung siehe unten

8. Juni, Dengelkurs für Fortgeschrittene und Begeisterte, Ort: in der und um die Sensenwerker-Werkstatt,
Anmeldung bei mir per Email (unter Kontakt)

22. Juni, - VHS-Kirn, Ort: Heimweiler, Anmeldung siehe unten

13. Juli, BUND-Guldental, Ort: Streuobstwiese bei Guldental, Anmeldung: siehe Link zu BUND unten

Eventuell auch noch Juni: Reiner Mähkurs ohne Dengeln, Uhrzeit: 9 bis 15 Uhr, Gebühr 65,- Euro, Ort: Heimweiler, - Alternativ: Dickicht-mähen, - Anmeldung und Infos unter KONTAKT -

Eventuell Juli o. August: 2ter Dengelkurs für Fortgeschrittene und Begeisterte, Ort: in der und um die Sensenwerker-Werkstatt, - Anmeldung bei mir per Email (unter Kontakt)

--------------------

Die Termine für das zweite Halbjahr veröffentliche ich ab Januar hier.

Eventuell kommen noch Termine spontan dazu, - wird dann kurzfristig mitgeteilt.
Die Höhe der Kursgebühr bitte beim Veranstalter erfragen, bzw. per Mail bei mir (liegt in der Regel bei 85,- bis 90,- Euro für den Tageskurs über 8 Stunden).
Anmeldungen zu den Kursen bitte über die Veranstalter. Wenn die Kontaktdaten fehlen, bitte per Mail bei mir anfragen.

Zur Info: Die beliebten Kurse am Hunsrückhaus/Erbeskopf fallen weg.
Mit der Umbenennung des Hunsrückhauses in Nationalparktor-Erbeskopf und mit der Übertragung der Verwaltung an das neu geschaffene Nationalparkamt, sind die guten Möglichkeiten für Kurse dort in bürokratischem Sumpf untergegangen.
- Stattdessen gibt es mehr Möglichkeiten für neue Veranstalter und mehr Kurse bei mir vor Ort.


Die beiden Haupt-Veranstalter - Kontakt:

www.vhs-kirn.de -Anmeldung über die Website oder 06752-1356100

BUND-Guldental


Veranstalter für Sensenkurse in Rheinland-Pfalz gesucht:

Um die Region besser bedienen zu können, suche ich noch einen regelmäßigen Veranstalter im Bereich Lauterecken/Wolfstein.


 



Info für mögliche Veranstalter:

Wenn Sie als Verein, Tagungshaus, kommunale Bildungsinstitution oder auch private Personengruppe einen Dengel- und Sensenkurs veranstalten möchten und brauchen dafür einen Kursleiter, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Sie sollten genügend zahlende Interessenten zusammen bekommen (Teilnehmerzahl 5 bis 8 Personen) und über ausreichend geeignete Flächen verfügen, wo das Sensen von bis zu 8 Leuten geübt werden kann.

Auch Kurse mit weniger Teilnehmenden und Einzelkurse sind möglich. Hierzu müssen die Kursgebühren und Bedingungen individuell vereinbart werden.

 
 
 
 
Impressum